’s handwerk

modern, rustikal & regional

Massive, große Holztische, Leder- und Filzstühle und hunderte von Glühbirnen – bereits die stilvolle Inneneinrichtung lädt zu einem gemütlichen Essen ein.

Erst Anfang November eröffnet, ist das »’s handwerk« ein sehr junges Restaurant im Herzen von Sonthofen im Oberallgäu. Die moderne Einrichtung ist mit rustikalen Holztischen gut kombiniert und verleiht dem Lokal eine tolle Atmosphäre. Auch im Außenbereich ist es durch ein Lagerfeuer und Holzstühle sehr gemütlich und einladend. Eine offene Küche genau hinter der Bar lässt ein bisschen hinter die Kulissen sehen und macht den gesamten Vorbereitungs- und Kochvorgang etwas transparenter für den Gast. Dieses Restaurant ist nach einem neuen und im Allgäu noch sehr selten vertretenen Konzept aufgebaut: es gibt ausschließlich regionale Produkte und keine Massenware sondern nur »craft« food, drinks, beer, cake, coffee. Um dies dem Besucher klar zu machen, liegt bei jeder Speisekarte auch ein Prospekt mit allen sogenannten »craftsmen«, also Handwerkern, dazu gehören alle Hersteller und Erzeuger.

Es gibt eine sehr große Auswahl an verschiedenen Gerichten, aufgeteilt in vegan, vegetarisch und Fleisch/Fisch, somit ist für jeden etwas dabei. Auch für nachmittags ist ausgesorgt, mit frisch gemahlenem Kaffee und hausgemachten Torten und Kuchen. Außerdem gibt es unterschiedliche Angebote, wie eine Mittagskarte mit allen Gerichten für nur 8,40€ und einem Kids Burger. Ein besonderer Hingucker auf der Karte sind jedoch die »Dreckla Schoklaad« und »Dreacklergschleck Narrenzeit«, zwei sehr große und sicher nicht kalorienarme Milchshakes, die wirklich ungewöhnlich aussehen! Ebenfalls ein Pluspunkt auf der Speisekarte sind Vorschläge für zum Gericht passende Getränke, ein zuvorkommender Service, der nicht aufgedrängt wird, aber doch einen Anreiz bietet.

Die größte Besonderheit des »’s handwerk« ist die Bierkarte inklusive fast zehn Biere vom Fass, allein vier Flaschenbiere aus Sonthofen, eine Hand voll alkoholfreier Biere und knapp 30 verschiedene »craft« Biere! Dies ist ein beachtliches Angebot, welches ich noch nicht einmal ansatzweise in einem anderen Restaurant gefunden habe. Ebenso gibt es Hausbiere, die wirklich nur für dieses Lokal gebraut wurden und die es sonst nirgendwo anders zu kaufen gibt.

Doch wenn man sich umhört, sagen viele, das »’s handwerk« sei teuer. Ein guter Einwand, aber wenn man sich einmal in das Konzept und die beiliegenden Prospekte mit allen Herstellern und Erzeugern einliest, sieht man, dass Regionalität und Qualität an oberster Stelle stehen, daher ist der Preis meiner Meinung nach gerechtfertigt! Außerdem wird der regionale Aspekt für viele Menschen immer wichtiger, also bin ich mir sicher, dass das neue Konzept aufgehen wird.

Mein Fazit:

Das »’s handwerk« ist vielleicht kein Restaurant für den Stammtisch jede Woche, weil es einer gehobeneren Preisklasse angehört, jedoch ist es auf jeden Fall einen Besuch wert, denn ein Lokal dieser Art gibt es sonst nicht in der Nähe und man kann dort mit gutem Gewissen essen, da man weiß, alles ist regional und frisch!

Hier geht’s zur Website!

Video:

Da ich hier leider keine Videos einbinden kann: Video ’s handwerk

Außerdem: es ist nicht selbstverständlich, dass man in einem Restaurant filmen und fotografieren kann, deshalb vielen Dank an das gesamte »’s handwerk«-Team und vor allem an Uli Brandl!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s